Büchertisch zum Thema „Mythologien und Sagen rund um die Welt“

Wenn das Wort „Mythologie“ fällt, denken die meisten vermutlich an die epischen Schlechten um Troja, die Götter auf dem Olymp oder Wesen wie Zentauren oder den Minotaurus. Auch wenn man erstmal das antike Griechenland im Kopf hat, gibt es ja Mythologien und Sagen nicht nur von dort, sondern aus der ganzen Welt. Zu diesem Thema … Büchertisch zum Thema „Mythologien und Sagen rund um die Welt“ weiterlesen

26.04.2023 – BUCHPREMIERE Goethe in Schwaben

Als Goethe 1779 an der Seite seines Dienstherrn Herzog Carl August durch Schwaben reiste, begegnete er in Stuttgart unbewusst auch dem jungen Carlsschüler Friedrich Schiller. Er konnte damals nicht ahnen, dass er sich 1797 erneut in dem südwestdeutschen Herzogtum aufhalten würde - ausgerüstet mit Schillers Reiseempfehlungen. Heilbronn, Stuttgart und Tübingen waren dieses Mal die Hauptstationen … 26.04.2023 – BUCHPREMIERE Goethe in Schwaben weiterlesen

21.10.23 – Frankfurter Buchmesse – die Tauben auf Tour

Literatur hautnah erleben - wo wäre das besser möglich, als auf der alljährlichen Frankfurter Buchmesse. Hier treffen sich die Macher der Branche. Ob Verlegerin, Buchhändler, Agenten, Filmproduzenten, Autorin...– jedes Jahr im Oktober kommen alle zusammen und lassen Neues entstehen. Sie wollten schon lange mal dieses besondere Ereignis miterleben? Oder gehört der Messebesuch schon zur Tradition … 21.10.23 – Frankfurter Buchmesse – die Tauben auf Tour weiterlesen

23.04.2023 – Sonne, Mond und Sterne, ein literarischer Spaziergang in Marbach mit litspaz

Einem Astronomen einen literarischen Spaziergang widmen? Wer glaubt, dass dazu in Marbach nicht genug Anknüpfungspunkte zu finden sind, der irrt gewaltig. Beim Start auf der Schillerhöhe kommt nicht nur der Namensgeber von Park und Nationalmuseum zu Wort, sondern auch Hermann Hesse, der die Bücherwelt auf für uns ideale Weise mit Sonne, Mond und Sternen verbindet. … 23.04.2023 – Sonne, Mond und Sterne, ein literarischer Spaziergang in Marbach mit litspaz weiterlesen

buchselig über Macht von Heidi Furre

„Niemand bleibt nach einer Vergewaltigung liegen. Niemand. Alle stehen auf. Niemand hört danach auf, Mensch zu sein.“ S. 88 Heute (13.02.23) erscheint „Macht“ von Heidi Furre - ein überaus wichtiges Buch zu einem heftigen Thema, über das immer noch nicht genug gesprochen wird: wie eine Vergewaltigung das Leben einer Frau zerstören kann. Liv lebt in … buchselig über Macht von Heidi Furre weiterlesen

22.04.2023 – Märchenkaffee bei den Waiblinger Tauben

Kinder lieben Märchen. Sie helfen ihnen, das Leben zu verstehen und wichtige Entwicklungsschritte zu meistern. Dafür brauchen sie Vermittler: Eltern und Großeltern, Erzieherinnen im Kindergarten und Grundschullehrer. Die bekannte Entwicklungspsychologin Barbara Senckel hat 30 Volksmärchen - darunter viele Klassiker, aber auch überraschende Funde - zu einem Entdecker- und Vorlesebuch zusammengestellt, das Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen … 22.04.2023 – Märchenkaffee bei den Waiblinger Tauben weiterlesen