Die Tauben auf Bookstagram stellen sich vor: @buchselig

Seit einem Jahr hält es mich nun schon als „buchselig“ auf Instagram. Warum eigentlich? Meine Vorurteile gegenüber dieser Plattform waren immer groß – lauter Oberflächlichkeiten, nahm ich an. Als ich mich aber Ü40 und mitten im soundsovielten Lockdown einfach mal im „Unter-Universum“ #bookstagram umgesehen habe, wurde mir schnell klar, dass ich hier sehr richtig bin. … Die Tauben auf Bookstagram stellen sich vor: @buchselig weiterlesen