Lisa Bolyos & Carolina Frank: Mich hat nicht gewundert, das sie auf Mädchen steht

Ich muss euch unbedingt diese besondere Buch zeigen. Ich bin voll auf begeistert!
Hier erzählen Eltern, Großeltern und Tanten von den Coming-out’s von ihren queeren Kindern. Sie lassen uns das Offenlegen von Tabus erfahren, zeigen uns versteckte Gefühle und machen Mut für unsere gesellschaftliche Zukunft.
Das Outing ist nie ganz leicht, doch oft gar nicht nötig, wie ich hier erfahren habe, da es die Familie oft schon selbst gemerkt haben. Um wirklich frei und leicht leben zu können brauchen queere Menschen auch den Rückhalt der Familie, die das öffentliche Outing unterstützen und begleiten. Nein, das ist nicht selbstverständlich.
Die Personen dieses Buches erzählen sehr biographisch und persönlich von ihrem Leben, dem Erwachsenwerden, der Entstehung ihrer Familie – und der Qeerness der Kinder. Ich finde es hochinteressant und spannend die Perspektive der Eltern einzunehmen, wie sie mit homosexuellen oder trans Leben ihrer Kinder umgehen. Natürlich müssen sie lernen damit umzugehen, weil es ihnen teilweise fremd ist. Aber ihr Herz, Liebe und Verständnis für das Menschsein ist riesig und herzgeöffnet für das ganze bunte Leben.
Ich liebe dieses Projekt, die Gestaltung des Buches ist außergewöhnlich schön. Großes Kompliment an den Achse Verlag aus Wien.

Ganz viel Liebe ❤️

Original auf Instagram bei @booksartnature erschienen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s